Verkehrsbauten

Tunnelbauwerke als 3D-Visualisierung

Tunnelbauten

´How we work´ – Abschnitt Bauten für den Verkehr; Hier mal nicht Bahnhof & Flughafen (das ist ja ´klassische´ Architektur), sondern Tunnelbauwerke – die haben nämlich ihre eigene (Visualisierungs-)Logik:

Da geht´s um Geländemodellierung inkl. Anböschung an zentimetergenaue Streckenprofile. Um Tunnelmundausbildungen in Varianten (auch zur Vermeidung von Blendeffekten). Um Lichtführung und -wechsel im Tunnel. Um die jahreszeitbedingte Darstellung von umgebendem Grünraum. Also quasi (wieder) um eine eigene Disziplin resp. Facette der 3D-Visualisierung.

KraussMaffei, baubeschleunigt

Der KraussMaffei Technologies GmbH, Abteilung Unternehmenskommunikation, hat das hochauflösende Luftbild (by FOTAG) des Werksgeländes in Allach bei München nicht gefallen, weil Baukran + Bauarbeiten an der Dachlandschaft riesiger Fertigungshallen das gewünschte Gesamtbild beeinträchtigen.

Also hat das Studio mit viel ´klassischer´ 2D-Retusche (und einem 3D-Modell) Arbeiten virtuell schon mal zu einem Ende gebracht – man hatte schließlich das 175ste Jahr des Unternehmens zu feiern. So werden nicht nur Celebrities einer Beauty-Retusche unterzogen, sondern auch … Fabrikanlagen.

Werksgelände KraussMaffei

Ausschnitt aus dem Werksgelände von KraussMaffei (baubeschleunigt)

Grundstein für Siemens Headquarters

SHQ - Grundsteinlegung

SHQ – Grundsteinlegung

Ein gelungener Event mit einem Beitrag aus dem Studio und breitem Echo in der Presse („Löscher und Ude legen Grundstein„). Am Wittelsbacherplatz wurde Anrainern und der versammelten Prominenz eine ´Erstbegehung´ als 3D-Animation gezeigt.

Der Entwurf aus dem Büro des kürzlich verstorbenen Henning Larsen soll mit öffentlichen Innenhöfen und Durchwegungen die Stadt in und durch das Gebäude ziehen:

Mit der Animation flanierte das Publikum von historischem Platz zum Altstadtring.