STADT BAUEN 9

Erwähnt hatten wir es bereits, nun ist auch das zugehörige Buch zum Preis erhältlich: STADT BAUEN 9

  • Dokumentation zum Deutschen Städtebaupreis (2023)
  • Erscheinungsjahr: 2024
  • Hrsg.: Christina Simon-Philipp
  • ISBN Nr.: 978 3 8030 2392 6
  • Preis: 32,00 €
Buch zum Preis

Bildnachweis unseres grafischen Beitrags zu neue balan – Campus der Ideen recht schnörkellos: Rakete

Renderings by Rakete

Wobei wir, wie erwähnt, auch beim Städtebaupreisträger Werksviertel München ehedem die Maus im Spiel hatten.

Marktl

Brandaktuelle Projekt-Visuals sind idR. hier nicht zur Publikation freigegeben (wenn je, dann stets mit zeitlichen Versatz). Soeben sind wir vom AG daran erinnert worden, das da was war – „bräuchte unser Fassadenplaner Ihre 3D-Daten“ -, schon haben wir das Bauvorhaben im Web gesichtet & somit auch keine Geheimhaltung mehr:

Marktl – Betreutes Wohnen
3D-Modell

Sommers ´23 wurde der Antrag eingereicht, Herbst das Baurecht erteilt, ´24 ist Baubeginn, für ´25 ist die Fertigstellung angesetzt. Fast 60 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen sind in der kleinen, wohlbekannten Gemeinde Marktl im Landkreis Altötting für ein „die Ortseinfahrt dominierend prägendes Bauvorhaben“ vorgesehen (Entwurf Kammerl & Kollegen).

Marktl – Betreutes Wohnen
Rendering

Der Bürgermeister wähnte sich begeistert, das Vorhaben sein von ´großem öffentlichen Interesse´ gewesen, die Lokalpresse berichtete:

Marktl – Betreutes Wohnen
Presse
Veröffentlicht unter Wohnen

Start ´24

Rakete GmbH – Visuelle Kommuikation für Bauten & Projektenun von 1994 bis 2024:

S´ Jahr beginnt, wie´s endete – höflich: spannend, herausfordernd. Die Märkte Office & Wohnen (& somit unsere 3D-Visuals für diese) dabei „seitwärts“ resp. „gebremst“ resp. „schwächelnd“ resp. „rückläufig“ (wobei wir hier erfreuliche Ausnahmen grafisch begleiten). Wir damit im neuen Jahr auch etwas seitwärts startend – in den Sparten Discounter, Bauten für Verwaltung, Bildung & Kultur, Infrastruktur- & Verkehrsbau.

Mit durchaus überraschenden ´Wiederentdeckungen´ von zwischenzeitlich ob mangelnder Revenue und/oder weidlich ausgereizter Manpower verschütt´ gegangenen Themen – etwa im Bereich VR: Echtzeit-Engine für CAVE & Co. Vielleicht auch das Stadion-Thema. Mal sehen. Mehr dazu später.

Veröffentlicht unter Studio

shutdown ´23

Endspurt (mit Visualisierungs-Projekten zu Tramtrasse, Yachtbau, Geothermie, Bahnhof, Bibliothek, Krankenhaus mit Seniorenheim, Ärztehaus = so ziemlich Alles außer den neuerdings schwächelnden Cores ´Office´ & ´Wohnen´) & dann same procedure:

Zum Durchschnaufen, Aufräumen, Vorbereiten & zum Nix Tun bleibt die Rakete am Boden – von Weihnacht´ bis Drei König: Am 22. Dezember des 30ten Jahres des Studios endet´s, am 8. Januar 2024 geht´s wieder los.

Studio ´zwischen den Jahren´ zu:
Hier malt derweil die KI (Craiyon)
Veröffentlicht unter Studio

Jahrbuch ´23

Das Projekt war hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier & hier bereits Thema – dennoch hier kurz nachgereicht:

Meiller Gärten
Villa & Uhrturm & Neubauten
(fotografiert by Rakete, ausnahmsweise)

Gleich zwei Teilprojekte der Quartiersentwicklung ´Meiller Gärten´ wurden in das jüngste Jahrbuch ´Ausgezeichneter Wohnungsbau´ des Callwey-Verlages aufgenommen:

Meiller Gärten
CALLWEY-Publikation
mit BildNachWeis (Screenshot)

Das Baufeld 06 von Steidle Architekten & das Baufeld 02 von Baumschlager Eberle Architekten. Eine Fachjury hat die 50 besten Wohnbauten gewählt und in dem Award zugehörigen Buch ausführlich porträtiert. Inkl. BNW des Studios – löblich(e Ausnahme – auch wenn wir weiterhin keine ´Fotografie´ erstellen. Wir nehmen´s mal als Lob des Fotorealismus unserer Renderings).

Meiller Gärten
Baufeld 02
(fotografiert by Rakete, ausnahmsweise)

Das städtebaulich relevante Wohnprojekt in Münchens Moosach wird seit 2016 (daher die vielen Posts) sukzessive in allen Baufeldern im Studio grafisch in 3D begleitet.

Meiller Gärten
Baufeld 06
(fotografiert by Rakete, ausnahmsweise)

Ab sofort gibt´s ´die beeindruckendsten Wohnbauten´ für gutes Geld im wohlsortierten Fachbuchhandel: ISBN 978-3-7667-2648-3

Postscriptum: Auch erhältlich ist seit der Frankfurter Buchmesse ´Architektur der Erosion´ von Norbert Weickenmeier (der zu seiner bis unlängst aktiven Zeit als Gründer von & Planer bei wkp viele 3D-Projekte mit dem Studio erfolgreich umgesetzt hat): „Felix von Weiden ist ein gefragter Architekt auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Der Erfolg fordert jedoch seinen Tribut …

Ein Kriminalroman
(Cover – Ausschnitt)

Der ´atmosphärisch dichte Kriminalroman, der zugleich tiefgründig menschliche Erosionsprozesse beleuchtet´ ist etwas wohlfeiler unter der ISBN 978-3-937791-69-2 zu erwerben. Auch bei dem Werk aus dem Wenz Verlag hatten wir noch irgendwie (ganz am Rande, nur ein klein wenig) die Finger im Spiel resp. an der Maus.

Infanteriestraße

Aus einem grün­der­zeit­li­chen Kaser­nena­re­al am südlichen Teil des Oberwiesenfeldes in Schwabing-West in München wurde ein Schul- und Media­cam­pus.

Realbildmontage: Rakete

Pavillons und Umbauten mit eigener Formensprache in Sichtziegelbauweise erweitern das Areal zu Kreativwerkstätte und Hochschulzentrum.

Rendering: Rakete

Für die Argusaugen des Denkmalschutzes, für die Kommunikation des Architekten mit dem Bauherren, für das Marketing wurden im Studio vorab viele Renderings vom nachverdichteten Ensemble erstellt. Selbst für die letzte Weihnachtskarte des Auftraggebers:

Mit Fertigstellung der Pavillons V und VI im denkmalgeschützten Bereich in der Infanteriestr. 11a wurde jüngst professionell (nach)fotografiert. Als reality check unserer Visuals beispielhaft angeführt.

Architekturfotografie: Stefan Müller-Naumann