lock down

Jahresendspurt mit kunterbunten Projekten (Visuals zu Headquarter nahe Nürnberg, zu Autobahntunnel & Betriebsgebäude bei Garmisch, zu Flugzeughalle bei Memmingen, zu Hochwasserschutz in Regensburg, zu Wohnbau am Tegernsee & in der Schweiz, zu Kantine & Officebauten & Hochhaus, Discounter, Kraftwerksbau in oder bei München).

Und mal wieder ein Key Visual als Weihnachstkarte:

Eine (natürlich projektbezogene) Weihnachtskarte

Auch von uns: (Trotzdem) Frohe Feiertage. Rakete locks down resp. shuts down am 21.12.2020, weiter geht´s ab 11.1.2021.

Veröffentlicht unter Studio

Wording Q4

Wir liefern Bildwerke – Planer & AG revanchieren sich mit Worten – Orthographie & Interpunktion aus den E-Mails belassen, wie gesendet:

… zeigt, in welcher Liga wir spielen … schaut ja schon sehr gut aus … wie gewünscht … für das erneut überzeugende Ergebnis … bedanken uns nicht minder für Ihre immer sehr sportliche Unterstützung, welche sicher einen großen Anteil am Projekterfolg hat! … für die schnelle Bearbeitung und das gute Ergebnis! Sie haben uns damit sehr geholfen … vollkommen richtig! … für die guten Aufnahmen! … dass es so schnell und so gut geklappt hat! … ihr Entwurf gefällt mir so sehr gut, den können wir für die Vorstellung des Standortes verwenden! … bin auf das Endergebnis gespannt ;) … herzlichst für Ihre Unterstützung … gut, freuen uns … hätte das scribble früher liefern sollen – SORRY … super, komplett einverstanden … (AG) ist begeistert von Ihnen! … wird sie lieben dafür … Vorplatz gefällt mir gut … sonst alles ok! So lassen … an euch Alle für die tollen Bilder!!! … Ja, super … Alles gut!!! … bitte keine unnötige Arbeit im aktuellen Zeitfenster … schon mal prima und fertig … ok so … hoffe, das ist noch zumutbar?! … so passt das erstmal … mir echt leid, macht wieder Arbeit … Danke umsomehr!! … phantastische Luftaufnahmen … viel Arbeit … gut durchdacht und sinnvoll … von dort könnten Sie auch coptern … wissend dass Sie im Stress sind … Und gut is! … Ein guter Start … Vielen Dank! … besteht – diesmal – kein großer Termindruck (das gibt es noch!) … Gemeinde meckert, Sorry – liegt natürlich nicht an Ihnen … Soweit, so wirklich gut … Ja, wenn´s gut ausschaut … perfekt! … Einverstanden … Sehr schön … habe den Faden verloren bei all den Ständen muss ich zugeben! Danke für Ihre Mühe! … Blickwinkel war auch gut … Wirklich beeindruckend … Wie immer perfekt … Whow, Super Danke … sind noch ein paar Fehler drin, wird aber gut … das nehmen wir so in unsere finale Broschüre … sehr ehrgeiziges Programm … die 4 und 9 auf keinen Fall weiterverarbeiten, sowas wie 7 und 11 ist super!! … Danke! Deutlich besser … Wird prima! … weiß, dass ich Ihnen da völlig vertrauen kann!! … erstmal für London das Wichtigste … rief gerade aus London an, das Rendering sei extrem super!! … einen Eindruck vermitteln von der hohen Qualität … wird wirklich super … wird immer besser … entscheidendes Verkaufsargument!! … doll!! … toll … Tut mir leid, dass wir Euch damit soviel Arbeit machen!!! Und auch Eigenkreativität abverlangen!! … will gar nicht groß im Urlaub stören! Gemeine Frage: Wann sind Sie wieder zurück? … sehr guter Vorschlag … wobei Sie wohl mangels genauerer Planung wieder ´basteln´ müssten … Entscheidend ist, dass es gut aussehen, ja animieren muss … bräuchte noch einen Quickie … darf das große Lob seitens (AG) von soeben direkt weitergeben. Ich darf mich anschließen! … sehr einverstanden … ist schon echt gut! Und recht hat er … eine weitere Herausforderung für Sie! Brauchen Sie echt noch Pläne? … werden wir mit der Marktansprache beginnen, für unsere Zwecke ideal … Vielen Dank nochmals für die sehr schnelle und super Arbeit! … (AG) völlig aus dem Häuschen angesichts ihrer Animationen!! … Sieht aus meiner Sicht super aus! … Hallo, die Süddeutsche möchte die Visualisierungen … danke für das Modell – dies können wir für das geplante Hochhaus gut verwenden … :-) Dankeschön … 1000 Dank an Sie! Sie waren sehr geduldig mit uns :-) … super, warum sollte ich das wegschmeißen wollen? … Alles gut so …Vielen Dank für Ihre Unterstützung … Elegant! … Wow, ich gratuliere! … das ist wirklich eine tolle Perspektive! … mit der Bitte um Visualisierungen zu machen … muss mich entschuldigen, Sie haben Recht! … Herzlichen Dank für Ihre Mühen … Genau richtig … einverstanden … haben Sie gut übertragen … Mehrkosten mehr als OK … Hab ich nen Knick in der Farboptik, oder ist das nicht RAL 7021? … möchte mich für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken … für die schönen Bilder … lief super! … Hätten Sie Lust und Zeit, uns auch bei diesem Projekt zu unterstützen? Wir würden uns sehr darüber freuen! … Donnerwetter, das ging jetzt aber schnell …

Q4 – 2020: Thumbnails zu aktuellem Output

als Pars pro toto des Feedbacks der Damen und Herren Sophia H. / Günther E. / Lars I. / Johannes S. / Christoph G. / Edeltraud V. / Maria G. / Norbert W. / Mathias K. / Tim S. / Victor T. / Dieter M. / Stefan S. / Dr. Christian B. / Gernot L. / Christiane S. / Maximilan G. / Anne P. / Ute W. / Stephanie C. / Axel C. / Nina W. / Thomas D. / Gabriele E. / Manfred K. / Gabriele A. / Stefan S. / Maria R. zu Projekten im letzten Quartal 2020.

Veröffentlicht unter Studio

Haus 27

Die Fachpresse postet einen ´der größten Einzeldeals des Jahres auf dem deutschen Büroimmobilien-Markt´. Für das Portfolio des Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Deutschland sei Haus 27 im Campus Neue Balan ´im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich´ resp. für ´320 Mio. Euro bei einem Faktor von 34´ verkauft worden & das ´Closing für Anfang März 2021 geplant´ – uns böhmische Dörfer. Anyway, der Berichterstattung nach ein big deal:

big deal haus 27

Nach Kräften – eben: grafischen – unterstützt bei der erfolgreichen Projektentwicklung hat das Studio sowohl Campus (´170 tQM Fläche für Büros, Gastronomie, Einzelhandel, Fitness, Schulen´) als auch das aktuell Schlagzeilen machende Einzelobjekt vom ersten Design (Planer: WK+P) bis zum Verkauf: entwurfsbegleitende Visualisierung in Alternativen, fachspezifische Simulation von TGA bis Licht, Marketingmaterial mit Foto- & Luftbildmontagen, VR-Szenen & Animation.

Variante Sani-Block

Selbst Sanitäranlage, Briefkasten & Tiefgarage wurden mit CG entscheidungsreif. Am Ende hat sich die Mühe gelohnt.

Variante TG-Ausgang

Im Herzen Gautings

Mit der Headline ´Der nächste umstrittene Bau im Herzen Gautings´ stellt die SZ heute ein Bauvorhaben ´mit städtischer Anmutung´ (scheint´s eine Kritik) bebildert vor:

Im Herzen Gautings … ein Spalt

Mit einer – löblich mit ´Grafik: Rakete GmbH´ untertitelten – Visualisierung aus dem Studio als Endpunkt einer (jahre)langen grafischen Entwurfsbegleitung des Planers WK+P (auch zur Anpassung des Bauvorhabens an Bürger- & Behördenwünsche) wird ein kurioses Ergebnis eines Eigentümergemeinschaftsvorbehalts (resp. den ´überzogenen Forderungen eines einzelnen Mitinhabers´ der WEG) vorgestellt:

Ein Spalt zwischen Bestand & Neubau – wie mit der Axt eingeschnitten – stelle laut SZ ein ´gestalterisches Manko´ dar. Der BA der Stadt hat den Entwurf mit großer Mehrheit gebilligt – auch mit eben dieser ´eigentümlichen Fassadengestaltung´.

Veröffentlicht unter Wohnen

Laborgebäude

Freitag war Grundsteinlegung für ein Labor der jüngst ausgegliederten Siemens Energy: Minister Herrmann sprach auf dem Event – im kleinen Rahmen zu großen Plänen – von einem ´Meilenstein für ganz Bayern´ & prognostizierte dem Labor ´eine internationale Vorreiterrolle´. Hier werde ´in den nächsten Jahrzehnten die energietechnische Zukunft … ganz wesentlich miterfunden´. Siemens-Vorstand Thomas nannte es eines der ´innovativsten und modernsten Laborgebäude weltweit´.

Das Labor gehört zum Siemens Campus Erlangen, das Siemens für rund eine halbe Milliarde Euro baut.

Labor-TGA (Aufbausequenz)

Das Studio hat Labor & Campus mit 3D-Animationen nach Vorgabe der Agentur SWZ visualisiert (inkl. Tracking auf Copter-Footage, Digital Twins, Auf- & Abbausequenzen), die SRE-Kommunikation hat dazu rückgemeldet: ´… es lief super! Der Film kam toll an und auch sonst war alles super inszeniert. Gerne dürfen Sie was dazu bloggen 😊´. Done.

No-Show

Auch wenn das Baugewerbe keine Corona-Krise kennt (& also auch wir gut zu tun haben): Feedback ist gerade (noch) etwas zäh(er als sonst). Home-Offices halt. So haben wir – das erste mal seit über 25 Jahren – kein monatsaktuelles Projekt mit vorliegender Publikationsfreigabe. Ein No-Show-Monat. Huch. Und jetzt? Eine ´preview´ auf alte Heldentaten? Och nö. Dann lieber nix.

Veröffentlicht unter Studio